Montag, 4. Januar 2010

Der Alltag hat uns wieder...

Heute hat uns der Alltag wieder eingeholt.
Schade, ging wieder mal viel zu schnell vorbei,
die schöne Ferienzeit.
Habe in diesen Tagen leider nicht so viel Zeit,
bei euch allen vorbeizuschauen und euch einen Kommentar zu hinterlassen.
Aber ich drehe regelmäßig meine"blogrunde" und komme wenigstens gucken.

Und mein neuer Jahresplaner, der bis vorgestern noch sooo schön leer war,
hat heute gleich wieder einige Dutzend neue Termine, Projekte und sonst
was eingetragen bekommen.

Hier ist P.`s Tip für den Winter:
die Pla*m**il - Feuerwehrstation
hat er zu Weihnachten bekommen.
Mit der Station kann er sich stundenlang beschäftigen.

Aber ich wollte euch noch ein Schnäppchen zeigen:
diese Vorhänge habe ich letzte Woche beim Schweden ergattert.
Ich finde sie schlicht, aber sehr schööööön.
Und das Beste, sie passen so richtig gut in unser neues Schlafzimmer.


Ich wünsche euch einen schönen Abend und sende euch herzliche Grüße!

Kommentare:

  1. Stundenlang beschäftigen, hört sich sehr gut an, wir hatten die Polizei Station vom gleichen Anbieter. Die Vorhänge sehen super aus, trifft auch genau meinen Geschmack. Noch einen wunderschönen Abend und Willkommen im Alltag!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Deine Glückwünsche! Deine Gardinen finde ich auch wirklich sehr schön! LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Polly,
    die Vorhänge finde ich sehr schön. Genau mein
    Geschmack. Ich hätte auch mal wieder Lust auf "umräumen"... Wann hast du mal Zeit?????????

    Liebe Grüße an euch alle!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Polly, Deine Vorhänge sind wirklich sehr schön! Hast Du Dich auch mit den 1,8 Millionen anderen beim Schweden getümmelt? Wir auch! Mein Mann wollte auf dem Parkplatz schon umkehren :-) aber, da muss "Mann" durch. Witzig, dass ich auch in einer freien Minute meine Wohnzeitschriten durchgeschaut habe und in die (neuen) Sammler einsortiert habe. Nach Jahreszeiten und Themen sortiert. (Ist das übertrieben?--Nein!!!)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen