Freitag, 29. Januar 2010

Giftblätter mit Hexenunterschrift...

1. Wenn ich nach links schaue, sehe ich mein geliebtes weißes Geschirr.

2. Das Wohnzimmer ist der Raum mit der besten Aussicht in meinem Haus.

3. Man kann sagen was man will, aber gelernt ist gelernt.

4. Eine tolle violette Strickjacke (zum Schnäppchenpreis *hihi*) ist das letzte was ich gekauft habe.

5. Wenn es so kalt ist wie jetzt, möchte ich mich am liebsten irgendwo einmummeln und nicht mehr vor die Tür gehen.

6. Oh Mann, die Kinder sind schon wieder sooo groß, das denke ich immer öfter.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine kleine Überraschung zur Feier des Tages, morgen habe ich ausschlafen, in Ruhe und mit allen gemeinsam frühstücken und am Abend den Besuch der Geburtstagsfeier meiner Schwägerin geplant und Sonntag möchte ich einfach alles auf mich zu kommen lassen!


Heute war es soweit: Zeugnisse und damit verbunden WINTERFERIEN!

Das erste Zeugnis in der 5. Klasse. Fast ein halbes Jahr ist rum, das große Kind hat sich gut in der neuen Schule eingewöhnt. Darüber bin ich sehr froh.

Und ich bin sehr stolz auf unser Kind.

Aber ich finde, ein junger Mensch ist nicht an Ziffern zu messen. Jedes Kind ist auf seine Weise einzigartig und hat das Recht darauf, so angenommen zu werden, wie es ist.

Aber die "Giftblätter mit Hexenunterschrift" bedeuten auch immer, dass wieder ein Halbjahr im Schulleben rum ist.


Nächstes Jahr um diese Zeit, bekommt auch der kleine Mann schon sein erstes Zeugnis. Zwar gibt es bei uns die ersten anderthalb Jahre keine Noten, aber Worturteile.

Jetzt sind aber erst mal Ferien, die Kinder haben sich schon getroffen und sind nun draußen und machen eine riesen Schneeballschlacht.

Wir freuen uns darauf, die nächsten Tage nicht schon frühs 6 Uhr aufstehen zu müssen!!

Ich wünsche euch einen ruhigen und warmen Freitagnachmittag.

Bei uns schneit es schooooon wieder! LG Polly





Kommentare:

  1. das einzige was ich heute nicht mehr mache, ist aus dem Fenster gucken, ist eh nur alles wieder weiß und es hört einfach nicht auf damit..........Unsere Enkel kamen auch freudestrahlend mit den Zeugnissen nach Hause. Und dann Oma, es ist das erste Zeugnis mit Noten und die sind auch noch alle gut. IST DAS NICHT TOLL ???????? Jaaaaaaa, Oma und Opa finden das auch toll.Hihi. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Ferien (die es bei uns leider nicht gibt)!!! Ja, mein Sohn bekommt auch in einem Jahr seine ersten Noten, bei uns gibt es erst in der 3. Klasse welche. Hier reicht der Schnee nicht mehr für eine Schneeballschlacht.
    Ein schönes Wochenende!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. In Punkt 5 stimme ich Dir vollkommen zu, ich bin jedes Mal froh, wenn ich nicht vor die Tür muss.
    LG, Coco

    AntwortenLöschen