Sonntag, 18. April 2010

Lächle einfach...

Sonnenschein, Vogelgezwitscher und Blumen im Garten,
was will man mehr???
Wir (3 von 4, einer musste arbeiten *mitleidigguck*)
haben dieses Wochenende sehr genossen.
Die Kids haben mit Holz, Hammer und Nägel hantiert,
ich habe mir heute einen kleinen, aber feinen Sonnenbrand zugezogen.
Das kommt davon, wenn frau mit tiefster Kellerbräune
Mittagsruhe in der warmen Sonne hält.
War ja wirklich herrlich warm, ABER Sonnenschutz wär gut gewesen.
Tja, jetzt kann ich beim Brigitte- Hautalter wahrscheinlich
5 Jahre älter einrechnen *schmoll*!!!


Jetzt gerade ist zum ersten Mal des jüngere Kind mit dem großen Bruder gemeinsam zum Grillen beim Freund des Großen.
(Oh man sie werden groß)
Ich sitze also seit 3 Stunden allein,
könnte (!) mit diesen Stunden soooo viel machen.

Aber erstens kamen diese Stunden plötzlich und
zweitens weiß ich vor lauter Ideen gar nicht,
wo/womit ich anfangen soll.

... Oh Gott, also setzte ich mich vor meine Wochenplanung und
dann drehe ich meine Runde durch die Blogs.
Gleich sind sie wieder da und ich weiß endlich wieder was mit mir anzufangen *augenroll*!!!

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche, LG Polly


Kommentare:

  1. Liebe Polly,
    Danke für den lieben Kommentar. Ich hoffe, Dein Sonnenbrand ist nicht gar zu schmerzhaft! Wir werden heute Abend auf Lampen verzichten. Mein Mann überstrahlt alles ;-)
    Liebe Grüße und auch Dir alles Gute für die kommende Woche.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Tja, da ich ja so hellhäutig bin, hab ich mich eingeschmiert in die Sonne gelegt, es war sooo schön und am Nachmittag war bei uns das Gegenteil von Ruhe angesagt: wir hatten den Garten voller Kinder!!! Ich glaub, es waren an die 12...Dafür kein Fluglärm, herrlich...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ich hatte heute auch viel Zeit für "mich"...
    Erst war Sohn morgens zum Geburtstag/Kino... und nachmittags zur 3stündigen Chorprobe fürs Musical. Okay, heute Morgen habe ich noch sauber gemacht... vor der Kirche standen wir Mütter dann noch und quatschten, zum Schluß waren wir noch zu zweit und gingen spontan ein Eis essen... wir standen wohl über eine halbe Stunde an der Schlange, es war an JEDER Eisdiele hier so voll. Später waren wir noch bei einer anderen Mutter zum Latte Macciato... Tja und dann war es schon 18 Uhr, Kinder abgeholt... und dabei wollte ich doch EIGETLICH hier noch was getan haben... wozu ich sonst nicht komme. Aber man soll die Fest ja feiern, wie sie fallen... Das nur mal zu "Kinder außer Haus" und viel freie Zeit, hi!
    LG Ann

    AntwortenLöschen
  4. Laaach. Das kenn ich auch gut, sind sie da, können sie ganz schön nerven. Aber wenn sie mal nicht da sind, fehlen sie einem ungemein. That´s Life. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich nur zu gut. Wenn ich "Kinderfrei" habe, sitze ich meißt auch an einer Stelle und gucke Löcher in die Luft, weil ich nicht weiß, was ich zuerst machen soll. Beruhigen kann ich mich damit, dass ich wenigstens die Ruhe genossen habe ;o)

    Gute Besserung an Deinen Sonnenbrand.

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Warum kommen diese einsamen Stunden nur immer so plötzlich und sind so was von schnell wieder vorbei... Einen winzigen Sonnenbrand habe ich mir gestern auch geholt, kaum zu glauben!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen