Freitag, 4. Juni 2010

Endlich Freitag, endlich Sonne....

Lange genug hat es ja gedauert, endlich ist sie da..... die Sonne, die Wärme.




Nach einer weiteren ziemlich anstrengenden Woche, sowohl beruflich als auch sonst, sind meine Batterien ziemlich leer.
ABER ich freue mich darauf, dass wir in genau 3 Wochen schon an der Ostsee sitzen und die Wellen beobachten *freufreu*.

 
 1. Ich habe gesehen, dass die Sonne vorgestern Abend begann sich erfolgreich einen Weg durch die dicken Wolken zu bahnen.
2. Frühs, wenn alles langsam erwacht, ich noch in meinem warmen Bett liege und höre, wie die Vögel singen, das ist die schönste Zeit des Tages .
3. In Kartoffelsalat gehört unbedingt saure Sahne und eine geraspelte Gurke.
4. Ich bin gerade ziemlich einfallslos, wenn man es ganz genau betrachtet. 
5. Meine Füße müssen sich erst an die neue Situation gewöhnen. Eigentlich waren sie bis vorgestern noch im dicken Winterschlaf...
6.  Meist viel heißer Dampf, sonst nichts, soviel zum Thema Politik.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich ausschlafen, Frühstück auf dem Balkon und einen ruhigen, entspannten Tag geplant und Sonntag möchte ich einfach alles auf mich zu kommen lassen und am frühen Abend in den Kindergarten gehen und das Abschiedsgeschenk mit anderen Eltern fertigstellen!

 Ich wünsche euch einen entspannten Abend, Lg Polly

Kommentare:

  1. Dann genieße das Wochenende man ordentlich. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du Liebe,
    Schau mal bei mir vorbei, vielleicht lädt das Deine Batterien ein wenig auf!
    Viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Morgenstunden auch am liebsten. Ich wünsche Dir ein schönes und sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  4. Das mit der Gurke im Kartoffelsalat kannte ich noch nicht, hier machen wir ihn einfach nur mit Zwiebeln, mal ausprobieren.

    Ich bin auch viel an der Sonne, die Seele Licht tanken lassen. Ach, das ist herrlich nach der langen Regenzeit.

    Mir kam der Mai noch nie so lang und trüb vor.

    Ein sonniges Wochenende

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen