Donnerstag, 5. August 2010

* * * *

Diese kurze Auszeit hat mir gut getan. 
Die vergangenen Tage waren sehr unterschiedlich, mal einfach tröstlich, dann wieder zäh und unwirklich. 

Lauras Beerdigung war letzten Freitag. Viele Menschen, vorallem junge Menschen,
haben Abschied genommen und der Familie Beistand geleistet.

Ist schon Wahnsinn,
da stirbt ein Kind und die Erde dreht sich einfach weiter, als wäre nichts geschehen.

Seit diesem Tag bin ich mir wieder bewußter, dass ich jede Sekunde glücklich sein kann,
dass meine Familie gesund ist und wir jeden Tag nutzen sollten,
das Beste aus uns und diesem Tag zu machen.

Ich wünsche euch einen sorgenfreien Abend!

Kommentare:

  1. Ja, man soll sich über jeden Augenblick auf dieser Welt freuen. Wie schnell kann eine Familie auseinander gerissen werden... Es ist so furchtbar, was da bei euch passiert ist.LG Inge

    AntwortenLöschen