Donnerstag, 29. November 2012

Wir Fünf...

Manchmal schau ich den kleinen Kerl an und wundere mich, das alles real ist.
Kein Traum - er ist wirklich bei uns. Ein kleiner Mensch, perfekt und einfach zum liebhaben.
Vor einem Jahr hätte ich das nicht für möglich gehalten und jetzt ist er schon fünf Wochen bei uns.
Das Leben hat sich verändert, die Prioritäten haben sich verschoben. Unser Rhythmus hat sich einbisschen verändert, aber das ist gut so.
Das Tempo hat sich irgendwie verlangsamt und doch rasen die Tage.
Dennoch genießen wir jeden Augenblick: die Geschwister, die mit dem kleinen Bruder liebevoll umgehen, ihn auf den Arm nehmen, ihn halten und mit ihm kuscheln. Das Lächeln, noch unbewußt und doch so schön.

Es fühlt sich gut an. Endlich sind wir vollständig. Es ist, als hätte all die Jahre genau dieses eine Teilchen gefehlt und nun ist das Puzzle komplett.



Kommentare:

  1. Liebe Polly
    Ich weiss gar nicht was ich schreien soll - du sprichst mir aus dem Herzen. Bei jedem "neuen" Kind fühlt es sich so speziell an. Es ist ein so wunderbares Geschenk, dass man es nicht beschreiben kann!!!!
    Ich freue mich so sehr für dich und deine Familie.

    Ganz liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch! Ich fand damals auch den Umgang des "großen Bruders" (2Jahre alt) zu beobachten ganz toll.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Polly,

    herzlichen Glückwunsch! Ich war länger nicht mehr aktiv im Blog, daher ist das ganz an mir vorbei gegangen.
    Eine glückliche Zeit auch weiterhin, das wünscht Dir
    PillaPalle

    AntwortenLöschen